Allgemeine Geschäftsbedingungen für Schulungen

durch Anatoly Zelenin
Bayerische Straße 8
c/o ImpactHub
01069 Dresden
(nachfolgend: Anatoly Zelenin)

Geltung

Diese Bedingungen gelten für alle IT-Trainings und Beratungsleistungen durch Anatoly Zelenin.

Leistungsportfolio

Anatoly Zelenin erbringt IT Beratungsleistungen in den Bereichen (i) Apache Kafka Schulungen und (ii) Apache Kafka Missionsunterstützung. Soweit nicht anders vereinbart sind vertraglich die folgenden Dienstleistungen umfasst:

Apache Kafka Grundlagenschulung:

  • Schulung über zwei Tage
  • über Zoom oder nach Vereinbarung vor Ort, bzw. ein Video-Konferenz-Tool des Kunden
  • „After-Session“: Durchführung eines Workshops ca. 2-4 Wochen nach der Schulung

Apache Kafka Missionsunterstützung:

  • Workshop-Paket für Unternehmen
  • 12 Workshops á 90 Minuten

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt schriftlich, per E-Mail oder über das jeweilige Online-Anmeldeformular und ist verbindlich. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit weitergehenden Informationen oder eine umgehende Benachrichtigung.

Soweit nicht anders vereinbart können bei der Buchung des Pakets Apache Kafka Missionsunterstützung die gebuchten Workshops flexibel und nach Terminabsprache innerhalb von 12 Monaten eingelöst werden. Nicht durchgeführte Workshop-Termine verfallen ohne Erstattung der Kosten. Weiterhin besteht die Möglichkeit, Workshop-Termine zusammenzulegen (z.B. Durchführung eines 3h Workshops). Die Buchung und Durchführung der Workshops erfolgt in Abstimmung mit Anatoly Zelenin.

Gebühren

Alle Gebühren verstehen sich zzgl. MwSt. Die Gebühren sind zu dem in der Rechnung benannten Zahlungstermin fällig. Die Gebühren sind – soweit nicht anders vereinbart vor Durchführung der Trainingsleistungen zur Zahlung fällig.

Umbuchungen

Eine einmalige Umbuchung auf einen Ersatztermin ist innerhalb von 4 Wochen nach Absage des ursprünglich gebuchten Trainings kostenfrei möglich. Umbuchungen, bzw. Absagen sind mit einem Vorlauf von einer Woche bei Trainings und zwei Tagen bei Workshops gegenüber Anatoly Zelenin anzuzeigen. Sofern Reisekosten bereits angefallen sein sollten, sind diese unabhängig hiervon durch den Kunden zu erstatten.

Bei Ausfall eines Trainings, infolge von Krankheit des/der Referenten/-in, verhinderter oder verspäteter Anreise, höherer Gewalt (Streik, Naturkatastrophen etc.) sowie wichtiger organisatorischer Gründe, besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Bei vorübergehendem Ausfall des/der Referenten/-in wird Anatoly Zelenin einen Ersatztermin bestimmen. Darüberhinausgehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Änderungsvorbehalt

Anatoly Zelenin ist bei Bedarf nach Absprache (z.B. Krankheit, Unfall) zum Austausch der vorgesehenen Referenten durch andere, thematisch gleich qualifizierte Personen, berechtigt und behält sich notwendige organisatorische, inhaltliche und methodische Änderungen vor.

Arbeitsmittel

Alle ausgegebenen Veranstaltungsunterlagen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Bearbeitung, Vervielfältigung oder Verbreitung ist ohne die Einwilligung durch Anatoly Zelenin nicht gestattet.

Referenzen

Anatoly Zelenin darf den Kunden als Referenz in eigenen Werbematerialen verwenden und diesen auch auf seiner Webseite als Kunden angeben, es sei denn, der Kunde widerspricht dieser Nutzung, was jederzeit möglich ist.

Haftung

Anatoly Zelenin haftet für Schäden bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten nach den gesetzlichen Bestimmungen. Für sonstige Schäden haftet Anatoly Zelenin nur, wenn sie auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung seitens Anatoly Zelenin oder einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von Anatoly Zelenin beruhen. Der Schadensersatzanspruch wegen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden beschränkt. Ein Anspruch auf Ersatz mittelbarer Schäden, insbesondere für IT-Ausfälle, Arbeits- / Verdienstausfall und entgangenem Gewinn, besteht nicht.

Gerichtsstand

Allgemeiner Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Ansprüche ist Dresden.